Auswertung: 5 Tage Warmwasser + Heizung mit dem Elektro-Heizstab

Das neue Brennholz ist da und heute wird der Holzofen wieder angefeuert, so dass wir die Heizautomatik mit dem Elektroheizstab heute wieder abgeschaltet haben. Wie am 22.02.2015 beschrieben, geben wir am Ende dieser »Elektro-Heizphase« hiermit einen kleinen Bericht ab.

In den 5 Tagen haben wir 163 kWh Strom für den Elektroheizstab verbraucht. Bei unserem Strompreis 26,44 Ct/kWh (Lichtblick) liegen wir damit bei ca. 43,10 €; somit etwas unter 9 €/Tag.

Die Sonne war in der Zeit nur eine geringe Hilfe (es ist halt Februar) und hat im Durchschnitt nur ca. 2-4 kWh bzw. nichts am Freitag geliefert:

Übersicht der Wärmemengenzähler: Verbrauch und Wärme-Zulieferung

Der Temperaturverlauf in unserem Pufferspeicher:

Temperaturen in unserem Consolar-Pufferspeicher. Zu sehen ist links die Umstellung von den Brennholztemperaturen zur Elektroautomatik.

Dieser Beitrag wurde unter Elektro, Erfahrungen, Heizung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Auswertung: 5 Tage Warmwasser + Heizung mit dem Elektro-Heizstab

  1. Tom sagt:

    Hallo.

    Soweit ichs noch im Kopf hab ist doch eine Strahlungsheizung bei euch verbaut.
    Vielleicht ist diese Lektüre für euch interessant:
    Phänomen Strahlungsheizung
    Verlag: expert; Auflage: 3., durchgesehene Auflage (1. Mai 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3816932568
    ISBN-13: 978-3816932567

    Für mich ist sie es allemal! 🙂
    Gruß

    • dom sagt:

      Oh vielen Dank! Das klingt sehr interessant … jetzt müsste man nur noch etwas Zeit zum Lesen finden … 😉

  2. Willi Abel sagt:

    Hallo Herr Pesch,

    wie warm ist es heute in ihrem Biosolarhaus?

    Grüße

    Willi Abel

    • dom sagt:

      Guten Abend Herr Abel,

      sorry für die späte Antwort; wir waren nicht zu hause. Von daher konnten wir am 04.07.2015 nicht optimal lüften. Wir hatten bei ca. 36-37 °C Außentemperatur in den Zimmern ca. 30 °C im EG und DG.
      Der Wintergarten DG lag weit über 50 °C, dort haben wir noch keine Beschattung und das merkt man dann sehr deutlich.

      Heute war es wieder recht warm draußen (bis ca. 34 °C). Im EG liegen die Räume bei ca. 26-27 °C (mit ca. 2 Mitarbeitern + Rechnern je Büroraum). Im DG haben wir Temperaturen von ca. 27-28 °C. Man merkt deutlich, dass wir heute morgen noch früh lüften konnten.

Kommentare sind geschlossen.