Problem: keine Leitungstrasse für die Versorger wegen Bodenfrost

Nachtrag für den 07.02.2011: Wie schon gedacht, habe ich heute von der Tiefbaufirma der Versorger die Absage erhalten. Der Boden ist zu fest gefroren und es gibt auch im Wetterbericht keine Aussicht auf schnelle Besserung. Laut Herrn V. ist der Boden mittlerweile so fest gefroren, dass er mit dem Bagger nur noch »Schollen raus reißen« könne. Zusätzlich ließe sich der Graben nicht mehr schließen, da bei dem Frost nicht mehr ordentlich verdichtet werden könne. Damit wären Gewährleistungsprobleme vorgezeichnet.

Es musste also schnell ein Notfallplan her. Schließlich hatten wir sehr darauf gesetzt, dass wir noch vor dem 10.02.2012 über eine eigene Stromversorgung verfügen. Die Option auf »Hausanschluss mit vorgezogenem Baustrom« ließ sich in der Kürze der Zeit nicht mehr sinnvoll verwirklichen. Zusätzlich wäre das ein deftiger weiterer Kostenpunkt mit ca. 500 € für den Anschluss und weiteren ca. 500 € für die Miete und den Anschluss eines Baustromkastens.

Hilfe fanden wir bei der Hofanlage unserer Nachbarin. Freundlicherweise stellen sie uns den Strom zur Verfügung, bis die Tiefbaufirma die Leitungstrasse graben und die Versorger uns anschließen können. Für die Hilfsbereitschaft bedanken wir uns sehr.

Unser Bauleiter von Bio-Solar-Haus hat uns vorgeschlagen, dass das Gerüst auf der einen Traufseite für die Baggerarbeiten der Tiefbaufirma kurzzeitig abgebaut und danach wieder aufgebaut werden kann. Damit wäre es möglich, dass sobald der Boden wieder hinreichend aufgetaut ist, die Firma Velten aus Bonn mit den Arbeiten beginnen könnte. Wir hatten schon befürchtet, dass die Arbeiten erst ausgeführt werden könnten, wenn das Gerüst wieder komplett abgebaut wäre. Die Mehrkosten sollen bei ca. 250 € für die Ab- und Aufbauarbeiten liegen.

Dieser Beitrag wurde unter Drumherum abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Problem: keine Leitungstrasse für die Versorger wegen Bodenfrost

  1. Pingback: (intern) Bio-Solar-Haus: Außenhaus und Dacharbeiten – Tag 11 & 12

Kommentare sind geschlossen.